Einfach tief durchatmen 19.11.22

105,00 

Einfach tief durchatmen  am 19.11.2022

Beschreibung

Hast Du Dich schon einmal gefragt, wie Du eigentlich durchs Leben kommst?

Und wie Du es schaffst, Dich locker und ausbalanciert auf dem Pferd zu bewegen oder auch in Stesssituationen einfach tief durchatmen zu können? 

Dann bist Du beim Kurs “Einfach tief durchatmen” am 19.11.2022 genau richtig.

Wir schauen beim Kurs zuerst theoretisch hinter die für uns und unser Überleben so wichtige Funktion.
Denn machen wir und nichts vor: ohne eine gute Atmung ist unsere Leistungsfähigkeit schnell eingeschränkt.

 

Faszinierenderweise beeinflusst die Qualität unser Atmung sowohl die Herzfunktion, als auch die Funktion unsere Bauchorgane und sogar des Beckenbodens. Wusstest Du, dass wenn es im unteren Bereich nicht mehr so gut funktioniert auch über die Atmung steuern und verbessern kann? Dann wäre es vielleicht eine gute Idee, sich um seine Atemtechnik zu kümmern.

Dadurch verbesserst Du interessanterweise Deine Rumpfstabilität und über die Massagewirkung seiner Bewegung auch die Funktion der Organe im Bauchraum. Ähnlich wie der Psoas- Muskel kann es die emotionale Stimmung und sogar die Funktionsweise der Beckenbodens beeinflussen. 

Beide Muskeln, sowohl der Psoasmuskel als auch das Zwerchfell spielen beim Reiten eine entscheidende Rolle.

 

Wenn man versteht, was und wie in unserem Körper passiert, kann man viele Reaktionen besser nachvollziehen.

Und je mehr man fühlt, desto besser kann man etwas verändern und seine Bewegungen koordinieren. Das bedeutet eine besser Kontrolle auf dem Pferd und einen flexibleren Sitz.

Und machen wir uns nichts vor: Unsere heutige Lebensweise mit hohem Stresslevel und wenig Bewegung ist wenig förderlich, den Blick mal schweifen zu lassen oder tief durchzuatmen. Genau das ist aber wichtig, dem Gehirn die wesentlichen Informationen zu geben, um unseren Alltag mühelos zu steuern. Auch auf dem Pferd ist vor allem Flexibilität ein Thema, die nur zustande kommt, wenn das Gehirn sich sicher fühlt. Und das tut es nur, wenn die Atmung gut funktioniert und keinen Alarm funkt.

Deshalb setzt dieser Kurs genau an dieser Fähigkeiten an, einfach tief durchatmen zu üben. Das verändert nicht nur den Spannungszustand Deiner Muskulatur sondern auch die Kontrolle Deiner Bewegungen. Beides katapultiert Dein Reiten auf eine höhere Stufe.

Wenn Du Deine Atmung kontrollieren kannst, kannst Du auch Deine Rumpfaufrichtung steuern. Tatsächlich besteht zwischen diesen beiden Funktionen ein Zusammenhang. Kannst Du mit locker aufgerichtetem Körper alles gut sehen und erlaubst Du Dir, entspannt durchzuatmen, lässt Dein Hirn auf einmal Bewegungen zu, die Du vorher nur erahnen konntest. Und auf einmal läuft es auf dem Pferd, Du wirst sehen!

 

Der Kurs “Einfach tief durchatmen” findet am Samstag, den 19.11.2022 von 10.00- 17.00 statt.

Der Kurs findet in entspannter Atmosphäre auf einem alten Vierseitenbauernhof statt.
Auf dem „Zossenhof“ haben wir genügend Raum, den Kurs durchzuführen und können manchen AHA- Moment erleben.

Wir haben 150 Quadratmeter Platz und können die Mindestabstände so gut einhalten.

Auf Grund der aktuellen Situation ist die Teilnehmerzahl auf 5 beschränkt.

Es gilt unser aktuelles Hygienekonzept (Zum Lesen auf den blauen Link klicken) und “3 G Plus“.

 

Falls Du eher Interesse an der Stabilität im Oberkörper hast, bietet sich vielleicht der Kurs “Stabilität und Sehen” an. Er findet am 12.11.2022 statt.

Wenn Sie eher eine praktische Anleitung und Bewegungskorrektur brauchen:Auf dem Zossenhof Lindenbrück gibt es regelmäßig Präsenzkurse. Eine Auswahl davon finden Sie auf der Seite Hohe Schule für Reiter.

Außerdem gibt es die Möglichkeit eines Einzeltrainings, bei dem wir uns 90 Minuten lang nur den Funktionen beschäftigen, die Ihre Bewegungskontrolle und Einsatzbereitschaft verbessern. Wenn Sie Interesse daran haben, schreiben mir eine Mail an Corinna<punkt>Jungblut<ät>ReitClever<punkt>de.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Einfach tief durchatmen 19.11.22“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.