Eine Mitteilung im eigenen Interesse zum Thema Corona

Corona und Kurse sind so eine Sache
Der Corona Virus, entnommen von der KV-Berlin. de

Corona macht auch vor Zossen nicht halt. Wir sind in Brandenburg zwar in der glücklichen Lage, dass die Fallzahlen relativ gering sind.

Trotzdem gehen wir auf die Wintersaison zu. Traditionell können sich jetzt viren- und bakteriell bedingte Erkrankungen gut ausbreiten.

Unser Veranstaltungsraum ist ein alter Bullenstall.

Daher ist er nicht ganz luftdicht und sorgt automatisch für eine gute Belüftung.

Selbstverständlich werden wir in den Pausen gut lüften. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich die Hände zu waschen und zu desinfizieren.

Auf Grund von Corona begrenzen wir zur Zeit ist die maximale Kursstärke auf 6 Personen.

So können wir auf 150 Quadratmeter Platz die Mindestabstände gut einhalten und passen auf, daß wir alle gesund bleiben.

Außerdem endet unsere Kurssaison am 05.12.2020 mit Spiraldynamik für Reiter.

Danach wird sie erst im Frühjahr 20121 beginnen, wenn die Fallzahlen wieder sinken.

Wir gehen dann in die Weihnachtspause und freuen uns, ein paar Wochen Ruhe zu haben. Ruhe und Erholung sind die besten Voraussetzungen, um auch nach stressigen Phasen gesund zu bleiben. So gibt man dem Körper und dem Immunsystem die nötige Zeit zur Regeneration und schafft es meistens, gesund zu bleiben.

Bis dahin eine schöne Zeit,

Corinna von ReitClever

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.