War das ein Frühlingsstart! Neues von Reitclever, April 2022

Toller Frühlingstart auf der Partner Pferd in Leipzig
Toller Frühlingstart auf der Partner Pferd in Leipzig

Während uns der April endlich den lang ersehnten Regen brachte, packte ich meine Sachen und machte mich auf den Weg nach Leipzig. Zum Frühlingsstart fand vom 06. – 10.04.2022 die erste Reitsportmesse seit langem statt. Im Programm hatte die Partner Pferd das Weltcupfinale in Dressur, Springen, Fahren und Voltigieren. Insofern waren bunte Tage vorprogrammiert.

Wenn auch Manches schwierig war, was man auf dem Abreiteplatz zu sehen bekam, war die Gesamtveranstaltung rundum gelungen. Veranstalter und Aussteller waren nett, das Publikum kauffreudig und wissbegierig.

So kam mein Vortrag „Der Weg zu einer lockeren Mittelpositur“ gut an und mein Buch Besser reiten trotz Hüftbeschwerden fand den Weg in die Taschen der Käufer. Wenn man sich im Vorfeld überlegt, welche Aktionen man in den Vordergrund stellen möchte und die Rechnung dann tatsächlich aufgeht, ist das ein großartiges Gefühl!

Meine persönlichen Eindrücke findest Du unter den Links Kaffee zum Frühstück, Leipzig fetzt und Tschüß Leipzig. An dieser Stelle möchte ich zwei Männer erwähnen, die mir über die Messetage einen Spezialparkplatz zur Verfügung stellten. Das haben sie anfangs unauffällig und später so nett gemacht, dass ich immer noch lachen muss, wenn ich an die beiden denke. So haben sie mir schöne Tage bereitet! Beim Abbau war der Parkplatz in der ersten Reihe Gold wert, denn mein Auto war abfahrbereit, als die meisten noch packten.

Genauso hell ging es am Ostersamstag weiter,

Saisonvorbereitung auf dem KLESA-Hof
Saisonvorbereitung auf dem KLESA – Hof

als ich den Kurs „Besser reiten trotz Angst“ auf dem KLESA- Hof in Jühnsdorf gab. Auch dort habe ich nur nette und motivierte Reiterinnen kennen gelernt. Bei so einem Tag zeigt sich, dass Angstgefühle immer individuell entstehen. Denn unser Gehirn schätzt genau ab, in welchem Zustand sich unser Körper gerade befindet, welche Vorerfahrungen wir haben und was für Gefahren im Umgang mit dem Pferd lauern könnten.

Wenn man beispielsweise vor kurzer Zeit operiert worden ist oder gerade akute Rückenschmerzen hat, wird die Zentrale eine Schutzspannung aktivieren, die vor weiterem Schaden schützen soll. Diese Spannung nimmt auch das Pferd wahr und sie signalisiert ihm, dass Gefahr lauern könnte. Also passt es gut auf, von wo tatsächlich etwas kommen könnte. Für einen entspannten Ritt wäre ein vertrauensvoll laufendes Pferd hilfreicher. Aber wenn man schlimme Vorerlebnisse im Gepäck oder möglicherweise ein kleines Kind zuhause hat, wird die eigene Anspannung genau diese entspannte Zusammenarbeit mit dem Pferd verhindern.

Also erschweren oft mentale Baustellen einen lockeren Umgang mit dem Pferd.

Häufig sind der eigene Druck oder die Nervosität vor Herausforderungen das Problem.

Deshalb war ich am 24.04.2022 wieder auf dem KLESA- Hof zum Reiter- Flohmarkt. In einem kurzen Vortrag zeigte ich, wie man sich mit einfachen Übungen auf einen bevorstehenden Ritt vorbereiten kann, um dann locker und entspannt zu reagieren.

Auch widmet sich der vierte Tag der Cleveren Reiter genau diesem Thema. Es geht um „Reiten mit Hirn und Herz“. Wir werden uns am 08.10.2022 theoretisch und praktisch mit der Planung und Ausführung von Bewegungen beschäftigen. Dabei geht es auch darum, wer oder was uns bewegt und wie Emotionen unser Handeln beeinflussen.

Wenn Du dich also öfter als Beifahrer auf deinem Pferd fühlst oder Dir manchmal die Nerven durchgehen, könnte diese Veranstaltung ein Lösungsansatz für Dich sein. Ganz besonders freue ich mich, dass bei diesem vierten Durchgang etwas Glanz in unseren alten Mauern strahlen wird. Der ehemalige internationale Springreiter und Trainer Björn Biedermann hat für den Tag zugesagt! Er wird aus seinem reich gefüllten Nähkästchen plaudern und Tipps für eine gute und punktgenaue Vorbereitung von Reiter und Pferd geben.

Ich freue mich sehr! Tickets für den Tag der Cleveren Reiter gibt es unter dem blauen Link bis zum 30.06.2022 zum Frühbucherpreis von 95€. Genauso wie für Kurzentschlossene für den Kurs Der Weg zu einer lockeren Mittelpositur am kommenden Samstag, den 30.04.2022.

Bis dahin einen tollen Frühlingsstart wünscht,

Corinna von ReitClever

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.