Guten Morgen aus Wachtberg

Guten Morgen aus Wachtberg
Guten Morgen aus Wachtberg

Gestern bin ich mit dem ICE quer durch Deutschland gefahren, um in die Nähe von Bonn zu kommen.

Ganz andere Gegend hier: etwas bergig, grüne Wiesen und kleine Wälder. Das Hotel in dem der Kurs stattfindet, liegt oben auf einem Berg. Vom Frühstücksraum und meinem Zimmer aus kann ich Pferde sehen: wie passend :-).

Das Frühstück war abwechslungsreich, mit frischem Obst und Gemüse und selbst gemachter Himbeermarmelade! Die war sehr lecker…

So sind die Vorsaussetzungen gut, mich in eine positive Lernbereitschaft zu versetzen: mein Stoffwechsel kann nun genügend Glukose produzieren, damit das Gehirn arbeiten und speichern kann.

Danach verhalft mir ein Spaziergang durch den Ort zu einem guten Morgen aus Wachtberg.

Da das Hotel oben auf dem Berg liegt, geht es erstmal runter. Vorbei an vielen Einfamilienhäusern geht es Richtung alter Dorfkern und Hauptstraße. Zwischendrin findet man auch ein paar alte Fachwerkhäuser. Irgendwann stand ich vor einem gut ausgestatteten Reitsportladen. Schon komisch, wie sich manchmal alles fügt. Da ich mit dem Zug zurück fahre habe ich nichts gekauft. Nur geschaut.

Um wieder zurück zu kommen, musste ich die ganze Strecke wieder hinauf.

Das war dann der Anteil im vorbereitenden Training, der für eine gute Sauerstoffversorgung ausreichen sollte. Aerobes Training bringt Sauerstoff in die Zellen, weil die leicht verstärkte CO2 Versorgung die Gefäße weit stellt. Das habe ich in der Vorbereitung gelernt.

Kurzer Locationcheck – nun bin ich vorbereitet für den neuen neuro-athletischen Input .

Ich bin gespannt und werde berichten! Ganz bestimmt wird es Inhalte daraus beim kommenden Tag der Cleveren Reiter am 02.10.21 geben. Denn das Thema heißt „Einfach besser reiten mit Köpfchen“. Karten gibt es unter dem Link.

Und hier ein paar Bilder von meinem guten Morgen aus Wachtberg:

Corinna von Reitclever

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.