Happy Birthday- Eine Seite für Reiter entsteht

Gewusst wie, wenn Sie Ihr Reiten durch gezielte Übungen verbessern wollen
Die Idee feiert Geburtstag!

Ziemlich genau ein Jahr ist es her, dass ich in einer großen Buchhandlung stand und ein Geschenk für eine Freundin gesucht habe. Dabei hatte ich eine Idee im Kopf, worum es in dem Buch gehen sollte.

Als die Verkäuferin mir mehrere Bücher zum Anschauen gab, sprang mir ein Titel sofort ins Auge.

Angeschaut, ´rein gelesen und gewusst: “DAS IST MEINS!”. Manchmal weiß man sowas ganz intuitiv, ganz tief drinnen.

Am übernächsten Tag begann ich auf der Fahrt nach Schleswig-Holstein zu lesen. Danach habe ich Kapitel für Kapitel verschlungen.

Dass es im Endeffekt eine Seite für Reiter werden würde, wusste ich damals noch nicht. Aber daß ich gerne alleine vorwärts gehe und meine Ziele selbst setze, stand schon beim Kauf des Buches fest. “Solopreneur- Alleine schneller ans Ziel” von Brigitte und Ehrenfried Conta- Gromberg ist ein geniales Buch. Nach wie vor.

Ich weiß noch genau, wie ich beim Geburtstagsfrühstück einer anderen Freundin erzählt habe, dass das etwas für mich wird. Dieses Buch wurde in den folgenden Tagen und Wochen mein treuer Begleiter.

Nach mehreren Wochen des Nachdenkens wurde es im September und Oktober immer klarer: Es wird eine neue Seite für Reiter geben. Seitdem habe ich noch Anderes gelesen und mich nach vielen Gesprächen mit Anderen dazu entschlossen, die Seite komplett alleine zu schreiben. So etwas habe ich noch nie gemacht. Aber es war eine Herausforderung, die mich echt gefordert hat. Und sie macht Spaß! Nach wie vor.

Dabei ist mir gestern klar geworden, dass das Ganze erst ein Jahr zurückliegt.

Auf der einen Seite ist mir das Geburtstagsfrühstück meiner Freundin noch sehr präsent. Auf der anderen Seite ist seitdem sehr viel passiert.

Zuallererst entstand der Name. Dann das Logo. Viele Ideen habe ich bisher auch umgesetzt. Vor allem, dass etwas Neues auf der Seite für Reiter entstehen soll hatte ich vor Augen. Beispielsweise das 21 Tage Programm “Besser reiten leicht gemacht”, der Fitnesscheck für Reiter oder auch der Mentalcheck für Reiter. Das gibt es in dieser Form glaube ich noch nicht.

Und es macht immer noch Spaß: Gestern ist ein neuer Onlinekurs an den Start gegangen: In “10-7- 60- einfach besser reiten” gibt es ein ausführliches Übungsprogramm für alle Funktionen, die man für gutes Reiten braucht. 10 Minuten täglich, also 10- 7 -und 60 Minuten ein- bis zwei Mal die Woche trainieren Wahrnehmung, Gleichgewicht und Dehnfähigkeit. Natürlich sind auch ein paar funktionelle Bauchmuskelübungen dabei.

Vor allem geht es um die Funktionen, die man braucht, um gut und elastisch auf dem Pferd zu sitzen.

Probiert es mal aus und gebt mir ein Feedback,wie es Euch gefällt. Und ob es wirklich umfassend ist. Würde mich freuen.

Letzte Woche habe ich sogar ein besonderes Geburtstagsgeschenk erhalten. Da hatte ich beim Lesen eines Kursfeedbacks sogar ein Tränchen im Auge:

“Unterstützung durch Corinna auf dem Pferdehof Glau

Dieses Jahr gab es wieder Möglichkeit auf dem Pferdehof Glau ein Reitabzeichen (RA 10, 9, 8) im Rahmen des Ponycamps abzulegen. Dabei wurden wir durch Corinna unterstützt, die uns erstmalig bei der Organisation, Koordination und Durchführung zur Seite stand. Die Aufregung am ersten Tag war groß und umso größer die Erleichterung, als sie dann da war. Mit einem Strahlen hat sie uns begrüßt und allen die ersten Sorgen genommen. Nach kurzer Besprechung zum Ablauf war Corinna auch schon tatkräftig im Geschehen eingebunden und hat den Kids erste Tipps zur Verbesserung ihrer reiterlichen Fähigkeiten gegeben. Auf dem Reitplatz hörten ihr die Kinder mehr als aufmerksam zu und versuchten die sehr wertvollen Sitzkorrekturen umzusetzen.

Die Kinder waren begeistert und Erfolge waren für alle sofort erkennbar. Das Niveau des Unterrichtes war an die bevorstehende Prüfung angepasst ohne dabei zu viel Druck auszuüben. Mit Spaß und Zuversicht starteten alle Kinder am Freitag in die Prüfung, und wurden für ihre Mühe mit dem bestandenen Abzeichen belohnt. Aber nicht nur die Kinder waren begeistert, sondern auch das Betreuerteam. Corinna schaffte es mit Ruhe und Gelassenheit Großes zu bewirken, und gab uns hilfreiche Tipps für den weiteren Unterricht.
Wir sind sehr dankbar für die Zusammenarbeit und freuen uns auf die nächsten Kurse mit ihr und über weiteren Austausch.


Katharina, Mara und Kathelijne vom Pferdehof Glau”

Da macht das Arbeiten gleich viel mehr Spaß!

Bis demnächst,

Corinna von ReitClever

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.