Hygienekonzept ReitClever

Hygienekonzept ReitClever
Hygienekonzept ReitClever

Corona macht es nötig: Wir setzen bei den Kursen auf Hygiene und Abstand.

Für die Corona – Zeit gibt es ein Hygienekonzept, was aktuell bei allen Kursen und Veranstaltungen auf dem Hof gilt.

Auf Grund der Siebten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – 7. SARS-CoV-2-EindV) vom 23.04.2021 müssen wir bei einer Kursteilnahme auf einen negativen Corona-Test bestehen. Entweder bringen Sie eine Bescheinigung über eine Testdurchführung mit, die nicht älter als 24 Stunden zum Zeitpunkt der Kursbeginns ist, oder Sie testen sich vor Kursbeginn bei uns auf dem Hof. Das ist gegen eine Kostenbeteiligung von 5€ möglich.

Ich selber werde ab dem 03.06.2021 zum zweiten Mal gegen Corona geimpft sein.

Hygienekonzept ReitClever:

Bitte beachten Sie, wenn Sie zu einem ReitClever – Kurs kommen:

1) Betreten Sie unseren Hof und den Veranstaltungsraum nur, wenn Sie sich gesund fühlen.

Insbesondere wenn Sie eine Atemwegserkrankung und Fieber haben melden Sie bitte sich ab. Auch wenn Sie in den letzten beiden Wochen Kontakt zu einer Person hatten, die an Covid-19 erkrankt ist oder positiv getestet wurde, bleiben Sie bitte zuhause.

2) Nach dem Betreten des Hofes waschen Sie sich zuerst Ihre Hände mit Wasser und Seife in der Toilette. Es steht im Eingangsbereich am Tor und im Veranstaltungsraum auch Desinfektionsmittel zur Verfügung.

3) Nach dem Betreten des Kursraumes tragen Sie sich bitte umgehend in die ausliegende Liste mit Vorname, Name, Adresse und Telefonnummer ein.

Durch Ihre Unterschrift bzw. als Kursteilnehmer/-in bestätigen Sie, diese Belehrungen zur Hygiene gelesen und verstanden zu haben.

Die Liste wird datenschutzkonform vier Wochen nach dem Kurs vernichtet.

4) Die offizielle medizinische Empfehlung lautet, eine FFP 2 Maske zu tragen. Dies tun sie bitte auf Grund der zur Zeit geltenden verschärften Kontaktbeschränkungen im Kursraum und auf dem Weg zu Ihrem Sitzplatz.

5) Im Kursraum und auf dem Hof ist ein Abstand von mindestens 2 m zu anderen Anwesenden einzuhalten.

6) Wenn dies nicht möglich ist, insbesondere beim gemeinsamen Üben, ist es erforderlich, eine Maske zu tragen.

Bringen Sie daher bitte unbedingt ihre eigene (FFP 2-) Maske mit.

7) In den Pausen ist auf den Mindestabstand von 2 m zu achten.

8) Beachten Sie bitte die Abstandsregelung auch vor dem Hof.

9) Händeschütteln, Umarmen oder Küsschen zur Begrüßung oder Verabschiedung ist untersagt.

10) Falls bei Ihnen innerhalb von zwei Wochen nach dem Seminar/ der Veranstaltung eine Covid-19 – Erkrankung festgestellt wird, informieren Sie mich bitte umgehend.

Vielen Dank,

Corinna Jungblut-Pohl