Pferdeführerschein Umgang für Kids

Große Erleichterung nach der praktischen Prüfung im Pferdeführerschein Umgang für Kids
Große Erleichterung nach der praktischen Prüfung im Pferdeführerschein Umgang für Kids

Eine spannende Woche liegt hinter uns.

Sechs Mädchen und Jungen kamen zu uns auf den Hof, um sich etwas vom Pferd erzählen zu lassen.

Wie immer in diesen Kursen hatten wir erfahrene „Profis“ mit eigenem Pferd und ausgesprochene Einsteiger dabei. Trotzdem oder gerade deswegen hatten wir viel Spaß und sind zu einer echten Gruppe zusammen gewachsen.

Wir trafen uns morgens um 10.00 und haben zuerst etwas Theorie gemacht. Es war für mich eine neue Erfahrung mit Grundschulkindern zu arbeiten. Dann bei den Erwachsenenkursen mache ich 2x 60-90 Minuten Unterricht mit einer Kaffeepause dazwischen. Denn ich kann gut sehen, wann die Luft raus ist und wann genug Input zusammen gekommen ist, der erstmal verarbeitet werden muss.

Aber bei den Kindern reichte die Luft erstmal nur 30 Minuten. Die 9-13 Jährigen sind aus der Schule gewohnt, dass nach 45 Minuten die Unterrichtsstunde zu Ende ist. Und das war auch deutlich zu merken.

Raus auf die Straße beim Pferdeführerschein Umgang für Kids
Raus auf die Straße

Also haben wir nach dem Wiederholungsblock am Anfang der Kurszeit erstmal eine Pause gemacht.

Dabei haben wir die Pferde auf die Weide gebracht, Farben und Abzeichen in echt angeschaut oder den Stall begutachtet, um alles mit bunten Eindrücken zu füllen.

Dann war der Kopf wieder frei für eine neue Theorieeinheit, die Krankheiten, Fütterung, die Bedürfnisse des Steppentiers Pferd und auch den Sinn und Zweck des Pferdepasses zum Inhalt hatte.

Die gemeinsame Mittagspause war dann die Zäsur vor dem praktischen Teil

Einflechten beim Pferdeführerschein Umgang für Kids
Einflechten für den großen Tag

Dort wurde gegessen, geplaudert und vor allem die wichtigen Fotos auf dem Handy in die Runde gezeigt ;-).

In der Praxis haben wir erarbeitet, wie man richtig putzt und trenst. Auch wurden in der Vorbereitung auf die Prüfung die Pferde chic gemacht: Jedes Pferd bekam seine eigene Frisur und auch die Schweife wurden sauber frisiert.

So hat jeder beim Pferdeführerschein Umgang für Kids schnell die Aufgabe gefunden, die ihm am meisten Spaß macht. Und wer noch nicht so geübt war, bekam Hilfe von den anderen „Profis“.

So wird es in der letzten Juliwoche 2022 den nächsten Pferdeführerschein Umgang für Kids geben.

Weil der Kurs viel Spaß gemacht hat und Kinder einfach anders lernen als Erwachsene, sind sie in einem reinen Kinderkurs gut aufgehoben. Wobei ich auch bei allen anderen Durchgängen immer Kinder und Jugendliche dabei hatte, die den Kurs souverän gemeistert haben. Aber eine Woche Sommerferien mit Pferden zu verbringen halte ich für eine gute Idee und eine schöne Abwechslung. Denn das Lernen mit Pferden ist garantiert anders als Mathe und Deutsch im Klassenzimmer.

Vor allem Spaß sollen sie haben und lernen, wie man sich sicher und pferdegerecht verhält.

Das haben sie getan, so dass gestern alle mit Stolz ihre Urkunde und Abzeichennadel in Empfang nehmen konnten.

Hier noch ein paar Bilder der Tage:

Wer jetzt Lust bekommen hat, sein Kind für das nächste Jahr anzumelden:

Unter dem blauen Link Pferdeführerschein Umgang für Kids bekommt Ihr nähere Informationen. Der Kurs findet in der letzten Juliwoche 2022 Montag bis Donnerstag 10:00- 16:00 statt. Die Prüfung wird am 29.07.2021 nachmittags sein.

Bis zum 31.03.22 gilt der Frühbucherpreis von 190€ plus Prüfungsgebühr.

Bis bald,

Corinna von ReitClever

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.