So war unser erster Pferdeführerschein Umgang 2020 –

Was ist nun der Unterschied zum Basispass?

Souverän zur Straße beim Pferdeführerschein Umgang 2020
Souverän zur Straße

Zuallererst: Es war ein schöner Kurs der erste Pferdeführerschein Umgang 2020.

Allerdings gab es auch schwierige Begleitumstände. Denn wir begannen im März und wollten den Kurs Anfang April beenden.

Dann ließ die aktuelle Eindämmungsverordnung des Corona – Virus den Prüfungstermin platzen. Für den April gab es keine Genehmigung zur Durchführung einer Abzeichenprüfung vom Landesverband Pferdesport Berlin Brandenburg.

Also mussten wir den Kurs unterbrechen. Und konnten ihn erst jetzt zu Ende bringen.

Einflechten beim Pferdeführerschein Umgang
Chic machen

Das führte zu der kuriosen Situation, dass die Fotos vom ersten Kurstag dunklere Pferde mit noch langem Fell zeigen.

Dagegen hatten am Prüfungstag alle Pferde kurzes und helleres Fell.

Daher könnte man glauben, dass es entweder ganz schön lange dauert, um für die Kursinhalte vom Pferdeführerschein Umgang 2020 fit zu werden. Oder man erzählt, dass alle Teilnehmer so lange Magic Brush Bürsten benutzen mussten, bis sie das Winterfell heraus geputzt hatten.

Anders ausgedrückt ist das natürlich ein Witz.

Geschafft! Das war der Kurs Pferdeführerschein Umgang 2020!
Geschafft! Das war der Kurs Pferdeführerschein Umgang 2020!

Der geneigte Betrachter weiß, dass eine Unterbrechung stattgefunden hat.

Und diese Pause hat bei allen Teilnehmern die eine oder andere Veränderung mit sich gebracht. Trotzdem waren alle wieder motiviert und wissbegierig dabei.

So haben wir den Kurs am 20.06.2020 mit einer gelungenen Prüfung zu einem guten Abschluss bringen können.

Und was ist nun der Unterschied zum alten Basispasskurs?

Zum Einen die praktischen Prüfungsanforderungen. Denn Pferd und Reiter gelten in der Straßenverkehrsordnung als KfZ. Demzufolge unterliegen sie auch allen Vorschriften der STVO. Sie haben sich rechts am Straßenrand zu bewegen und gängige Vorfahrtsregeln zu beachten.

So geht es dann zur Prüfung auch auf die Straße. Gut, wenn man sichere Pferde hat, die die Dorfstraße als Weg zum Wald kennen und schätzen. So war diese Aufgabe gut zu meistern.

Wendung einleiten

Zum Anderen werden im praktischen Teil neben der Vorführung auf der Dreiecksbahn einige Bodenarbeitsaufgaben verlangt.

Vor allem soll Sicherheit im Handling des großen Vierbeiners demonstriert werden: Tempounterschiede, Gangartwechsel, Anhalten, Wechsel der Führposition, Richtungswechsel und über Stangen gehen sind dabei beliebte Programmpunkte.

Alles kein Hit, wenn man Pferde hat, die regelmäßig gearbeitet werden. Auch wenn man selbst bereit ist, an sich und seinem Aufforderungscharakter zu arbeiten.

Diese Teilprüfung meisterten alle Teilnehmer souverän und gut. Wenn in der Aufregung dann eine Linie vergessen oder verwechselt wird, bringt es das Projekt Pferdeführerschein Umgang 2020 nicht zum Scheitern. Sicherheit bei der Herangehensweise und ein überzeugtes Handhaben der Ausrüstung ist es, was ein Prüfer sehen will.

Theoretisch geht es genau wie im „alten“ Basispass Pferdekunde darum, welche Bedürfnisse ein Pferd hat.

Gechillte Pferde beim Pferdeführerschein Umgang 2020
Gechillte Pferde

Welche Fütterung oder Haltungsform seine Gesundheit fördern und was es krank machen kann. Beispielsweise welche Futterarten es gibt und welche Vorteile oder Nachteile für Boxen- und Weidehaltung sprechen.

Nach wie vor finde ich die Einführung des Pferdeführerschein Umgang 2020 sinnvoll.

Wenn man diesen Kurs zu Ende bringt, kann man mit gutem Gewissen stolz auf sich sein. Denn der Schein beweist, dass man Grundsätzliches weiß und anwenden kann.

Was in jedem Fall unserem vierbeinigen Freund und Partner zu Gute kommt.

Mehr Eindrücke von dem Kurs findet Ihr auf der Seite Impressionen (Zum Anschauen auf den Link klicken).

Wer jetzt Lust bekommen hat: Der nächste Kurs Pferdeführerschein Umgang 2020 findet auf dem Kinesiologiehof vom 12.09.- 26.09.2020 statt. Die Prüfung ist voraussichtlich am 03.10.2020.

Bis dahin einen schönen Sommer,

Corinna von ReitClever

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.