Heute Morgen gab es Kaffee zum Frühstück!

Kaffee zum Frühstück

Kaffee zum Frühstück und dann auch noch mit Milch! Das ist etwas, das ich mit schon seit Jahren abgewöhnt habe. Normalerweise trinke ich grünen Tee.

Und absolut keine Milch. Aber die Tage in Leipzig sind anders, da muss ich schauen, dass die Energie hält!

Aber wie gewohnt gab es Obst mit Haferflocken und von de guten, abwechslungsreichen Buffet auch noch Brötchen mit verschiedenen Belägen 🙂

Ich habe nämlich gestern nach der Messe die Chance genutzt, etwas “großen” Sport zu sehen.

Nach einem guten Messetag mit mehr Besuchern als am Mittwoch habe ich mich etwas “gebildet”. Mein Vortrag “Der Weg zu einer lockeren Mittelpositur” im Forum der Aussteller kam gut an und brachte mir Käufer meines Buches 🙂

Das Schöne in Leipzig ist die Kombination von Messe und Show.

Jessica von Bredow Werndel hat die Prüfung gewonnen
Jessica von Bredow – Werndel hat die Prüfung gewonnen. Sie waren in der Vorbereitung meist schön anzusehen.

In Halle 3, wo mein Stand steht, befindet sich auch der Abreiteplatz für die großen Prüfungen in der Showhalle.

Dort lief im Abendprogram der Kurz- Grand- Prix, der für das Weltcupfinale 2022 gezählt wird.

Also war es nach getaner Arbeit schön, den Profis beim Abreiten zuzuschauen.

Leider ist es auch in Leipzig so, dass man in der Vorbereitung Dinge sieht, die mich haben vom großen Sport abwenden lassen.

Kurzgrand Prix #partnerpferd
… sie nicht.

Grobe Szenen blieben mir erspart.

Aber die Kopfstellung der Pferde und die Handeinwirkung unterscheidet sich doch von dem, was man im Lehrbuch sieht.

Auch war ein anderer Meister der Rollkur am Start, der weniger stark tief einstellte. Aber der Kandarenanzug war selten in der vorgeschriebenen Positionen. Beide landeten unter den ersten sechs Platzierten.

Aber das anschließende Showprogramm war sehr nett.

Siegerin des Kurz- Grand-Prix bei der #partnerpferd in Leipzig
Die Siegerin des Dressurabends

Leider hatte mein Handy keine Ladung mehr, weil ich am Abreiteplatz eine ganze Menge Videos gemacht habe. Hätte ich mir die mal für das Abendprogramm aufgehoben..

Hinterher ist man immer schlauer.
Jetzt freue ich mich auf den nächsten Messetag und bin gespannt, ob ich morgen wieder Kaffee zum Frühstück brauche 😉

Corinna von ReitClever

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.