Tschüß Leipzig, tschüß #Partner Pferd

Tschüß Leipzig
Tschüß Leipzig

Ein bisschen komisch war es schon, am Sonntag Abend alle Sachen zu packen! Fünf Tage lang tobte das Leben in unserer Halle 3 und im Laufe der Zeit hat man die Leute um sich herum ein bisschen kennen gelernt. Jedes Mal beim Betreten der Halle ein fröhliches, manchmal auch müdes “Guten Morgen” in alle Richtungen. Dann zwischendurch ein paar Worte mit dem einen oder anderen Mitaussteller und Reiter. Auch wenn man natürlich hauptsächlich mit sich, seinem Stand oder den Vorträgen beschäftigt ist, bekommt man von den Nachbarn doch eine ganze Menge mit. Irgendwie wie eine kleine temporäre Familie.

Da war es am Ende merkwürdig “Tschüß Leipzig” zu sagen. Genauso schnell, wie aus einer leeren Messehalle mit Ständen eine Ausstellung entstand, genauso flott wurde wieder eine leere Ausstellungshalle daraus. Da fehlte der Trubel, das Gewieher der Pferde und die Menschen. Denn die Tage waren schön. Insgesamt war es spannend, mit wie vielen Leuten ich mich im Laufe der Zeit unterhielt.

Interessante Erkenntnisse konnte ich durch die Gespräche mit den Besuchern gewinnen.

Reitclever auf der Partner Pferd 2022

Zum einen ist es klasse, dass das Thema gesundes Reiten in vielen Köpfen angekommen ist. Dass ein guter Sitz das A und O für ein gesundes Pferd ist, wissen zum Glück schon viele Reiter. Zum anderen ist es positiv, dass sich viele Reiter eingestehen, dass sie die eine oder andere Baustelle in ihrem eigenen Körper haben. Da nehmen sie Anregungen, diese Einschränkungen zu verbessern, sehr gerne an. Auch recht junge Leute gaben an, dass sie ab und zu Hüftbeschwerden haben. So wurde mein Buch dann auch tatsächlich gekauft.

Durch die Gespräche bekam ich wieder neue Ideen. Beispielsweise ist in Reitställen ein relativ kleines Thema, wie viele Reiterinnen vor der Reitstunde sicherheitshalber noch auf die Toilette gehen. Aus Angst ein Tröpfchen zu verlieren, gehen sie lieber einmal öfter.

Ich habe immer mal wieder darüber nachgedacht, das Thema Reiten und Beckenboden zu thematisieren. “Alles fit im Schritt” könnte der Kurs dazu heißen, oder? Aber vorher gibt es noch andere Projekte.

Leipzig fetzt- das Publikum ist toll!
Der Weg zu lockeren Mittelpositur im Forum der Aussteller

Als nächstes möchte ich das Knieprogramm “Besser Reiten trotz Kniebeschwerden” als Buch herausbringen und habe auch schon viele Ideen für “Besser Reiten trotz Rücken”. Denn viele Reiter mit Rückenbeschwerden sind fest in der Hüfte und viele Reiter mit Hüftproblemen haben nach der Reitsunde Rückenschmerzen. Das schließt den Kreis zu meinem Thema “Der Weg zu einer lockeren Mittelpositur”, über das ich im Forum der Aussteller referiert habe. Den gleichnamigen Kurs dazu gibt es am 30.04.2022 und am 26.11.2022 bei mir auf dem Hof südlich von Berlin in Brandenburg. Bei Interesse klickt auf den blauen Link: es gibt noch freie Plätze für den Termin im April.

Tschüß Leipzig
Ab geht´s nach Hause- nun ist das Auto wieder voll!

Also gibt es demnächst wieder viel zu tun :-).

Und keine Sorge: ich bin auch wieder gerne nach Hause gefahren.

Denn hier sitzen meine Familie und meine Pferde.

Bis bald,

Corinna von ReitClever

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.